30.08.2017

Pressemitteilung – Barbara Otte-Kinast für Ministerposten nominiert

CDU schickt die Vorsitzende des Niedersächsischen LandFrauenverbandes Hannover (NLV) als mögliche neue Agrarministerin ins Rennen.

Barbara Otte-Kinast

Hannover – Die CDU geht mit Barbara Otte-Kinast als Anwärterin auf den Ministerposten für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in den Landtagswahlkampf. Die Vorsitzende des Niedersächsischen LandFrauenverbandes Hannover (NLV) wurde gestern auf einer Pressekonferenz von CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann als erstes Mitglied seines Kompetenzteams vorgestellt.

Mehr Frauen in die Politik: Das ist ein Anliegen des NLV. Denn Frauen haben aufgrund ihrer Lebensbedingungen und Erfahrungen eigene Vorstellungen und Entwicklungsideen und gestalten Politik oftmals mit viel Empathie und Diplomatie. Barbara Otte-Kinast lässt ihr Amt als Landesvorsitzende ab sofort ruhen. 

Barbara Otte-Kinast betreibt Landwirtschaft mit Herzblut, führt mit ihrem Mann einen Milchhof in Beber (Bad Münder, Landkreis Hameln-Pyrmont) mit Ackerbau und zwei Biogasanlagen.

Im NLV hat sich die 52-Jährige in der Interessenvertretung für den ländlichen Raum stark gemacht. Besonders am Herzen liegen ihr Projekte in der Verbraucherbildung und Öffentlichkeitsarbeit mit dem Themenschwerpunkt „Landwirtschaft“: „Dialog auf Augenhöhe – Landwirtschaft qualifiziert erklären“ und „Landwirtschaft für kleine Hände“.

Dateien:

Aktuelles

NLV

DLV

Freunde und Partner

Kommende Termine

Heutige Termine

Start 12:30 Uhr
"Dialog auf Augenhöhe – Landwirtschaft qualifiziert erklären" Wochenende 2
mehr erfahren
25. November bis 25. November

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen