25.01.2016

Presseinformation: LandFrauen demonstrieren für fairen Diskurs

Der Deutsche LandFrauenverband zeigt Gesicht zur Demo „Wir machen euch satt!“

Berlin, 16.01.2016 – Mit einer lautstarken Teilnehmerinnengruppe folgte der Deutsche LandFrauenverband e.V. (dlv) heute dem Aufruf zur Demonstration „Wir machen euch satt!“ am Berliner Hauptbahnhof.

„Es ärgert uns maßlos, wenn unsere Landwirtschaft von diversen gesellschaftlichen Gruppen, Grüppchen, aber auch der Politik oftmals einseitig, unreflektiert, unqualifiziert und durchgehend negativ dargestellt wird. Zum Teil mit Vokabular aus der untersten Kiste“, sagte LandFrau Agnes Witschen.

Rund 1.500 Demonstrierende waren dem Aufruf der Initiative „Frag den Landwirt“ gefolgt. Der Deutsche LandFrauenverband zeigte mit seiner Teilnahme Gesicht für einen respektvollen Diskurs in der Gesellschaft über die landwirtschaftliche Produktion.

„Wir LandFrauen setzen dabei auf ein faires Miteinander und einen ehrlichen und konstruktiven Dialog, damit Bürger und Bürgerinnen in ganz Deutschland sich eigenständig ein Bild machen und sich davon überzeugen können, dass in unseren Betrieben, auch in den größeren, sehr verantwortungsvoll mit Tieren und Umwelt umgegangen wird“, so Agnes Witschen weiter.

Für diesen Austausch stehen die Deutschen LandFrauen bereit.

Aktuelles

NLV

DLV

Freunde und Partner

Wir benutzen Cookies

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengefasst.