Es geht nicht darum, alles zu wissen. Es geht darum, Wichtiges auch zu vermitteln.

LandFrauen sind stark in Sachen Bildung! Das bezeugen jährlich rund 8.000 Bildungsveranstaltungen auf allen Vereinsebenen, an denen mehr als 250.000 LandFrauen teilnehmen.

LandFrauen bieten Bildung mit „eingebauter“ Nähe: lebensnah, wohnortnah und praxisnah. Bildung bedeutet für uns lernen und begegnen in Wohlfühlatmosphäre, hochwertig und bezahlbar.

Unsere Themen: Frau, Familie, Gesellschaft, Landwirtschaft, Verbraucherbildung, Hauswirtschaft, Ernährung, Sport , Gesundheit, Entspannung, Neue Medien, Kultur und Soziales, Persönlichkeitsentwicklung sowie Qualifizierung des Ehrenamtes.

Unsere Formen: Vorträge, Kurse, Seminare, Projekte, Workshops, Diskussions- runden, Arbeitsgruppen, Erfahrungsaustausch, Lehrfahrten.

Unser Angebot: Bildung bei den LandFrauen findet statt: ganzjährig, in der Woche oder am Wochenende, morgens, nachmittags, abends, vor Ort, auf Kreis- und Landesebene und im ‚Haus am Steinberg‘ in Goslar.

Netzwerken ist uns auch in der Bildung wichtig. Deshalb arbeiten wir mit Partnern wie der Ländlichen Erwachsenenbildung in Niedersachsen(LEB), dem Deutschen LandFrauenverband(dlv), der Sozialversicherung Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), der Agrarsozialen Gesellschaft (ASG) und weiteren Organisationen zusammen.

Freunde und Partner

Kommende Termine

Heutige Termine

Start 12:30 Uhr
"Dialog auf Augenhöhe – Landwirtschaft qualifiziert erklären" Wochenende 2
mehr erfahren
25. November bis 25. November

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen